Diese Bewerbungstipps helfen dir im Gesundheitswesen

2 Min zu lesen

Gemeinsam mit Pulsberufe.ch haben wir eine Videoserie zum Thema Bewerbung im Gesundheitswesen gedreht. Die wichtigsten Tipps und Tricks aus der Serie findest du hier.

Hier gehts zur Videoserie

In diesem Blogbeitrag:

Was ist wichtig bei einer Bewerbung im Gesundheitswesen?

So schreibst du deinen Lebenslauf

Tipps für dein Bewerbungsdossier

Diese Fragen sollte ein Motivationsschreiben beantworten

So klappt's mit dem Bewerbungsgespräch

 

Was ist wichtig bei einer Bewerbung im Gesundheitswesen?

  1. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf die Aussagen in der Stellenbeschreibung ein und verwende Wörter, die zum Beruf passen. z.B Teamfähigkeit oder soziale Interaktionen mit Klient:innen und Patient:innen
  2. Erkläre, was dein Interesse an Beruf und Betrieb geweckt hat.
  3. Besonders wichtig: Halte dich kurz und komme auf den Punkt.

 

So schreibst du deinen Lebenslauf

  1. Halte den Lebenslauf kurz und übersichtlich.
  2. Integriere alle wichtigen Angaben wie Personalien, Schulbildung und Schnupperlehren.
  3. Erwähne auch Informationen zu deinen Hobbies und Interessen, vor allem solche, die zu deinem Wunschberuf passen.

 

Tipps für dein Bewerbungsdossier

  1. Dein Dossier sollte vollständig sein. Falls etwas fehlt, erkläre warum. 
  2. Reiche die Bewerbung so ein, wie der Betrieb es verlangt (z.B. per E-Mail oder im Online-Portal).
  3. Achte auf eine schöne Darstellung. Gut ist es z.B. wenn du die Farben des Unternehmens benutzt, aber niemals das Logo. 
  4. Stelle sicher, dass keine Schreibfehler vorhanden sind. 
  5. Lass dir helfen: deine Eltern oder Lehrpersonen können dich unterstützen, wenn etwas nicht klappt.

 

Diese Fragen sollte ein Motivationsschreiben beantworten

  1. Warum willst du diesen Beruf lernen?
  2. Was stellst du dir darunter vor?
  3. Was würde dir am Berufsalltag am meisten gefallen?

 

So klappt's mit dem Bewerbungsgespräch

  1. Vorbereitung ist alles: informiere dich über den Beruf und den Lehrbetrieb.
  2. Merke dir den Namen der Personen im Gespräch.
  3. Stelle Fragen - das zeigt dein Interesse!
  4. Bereite dich auf Fragen zum Berufsfeld vor - Je mehr du weisst, desto besser wirst du im Gespräch dastehen.

 

Alle Tipps gelesen? Dann bist du nun bereit für deine Bewerbung im Gesundheitswesen.

Hier gehts zur Videoserie

 

 

Autor:in

Picture of Vera Model

Vera Model

Vera möchte die Jugendlichen auf Lehrstellensuche unterstützen und den Unternehmen helfen, passende Lernende für ihren Betrieb zu finden. Dazu schreibt sie regelmässig Blogbeiträge.