7. Juli 2020

Wie Sie Lernende von Beginn an motivieren

Können Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag erinnern? Ich denke schon. Mit dem Lehrbeginn startet für die Jugendlichen ein neuer Lebensabschnitt. Eine gute Einführung ist hier entscheidend. In diesem Gastbeitrag im Berufsbildnerblog von den Bildungsprofis erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Lernende von Anfang an motivieren

Es kling sehr einfach aber Sie wissen, der erste Eindruck ist entscheidend. In den ersten Tagen legen Sie ein Fundament für die Ausbildung. 

Beginnen Sie daher frühzeitig mit der Vorbereitung. Der Aufwand für eine ideale Einführung ist nicht zu unterschätzen. Fokussieren Sie sich in einem ersten Schritt auf die ersten Wochen und die ersten Tage. Viele neue Eindrücke prasseln da auf die Jugendlichen ein. 

Der Einstieg in die Berufslehre soll die Lernenden motivieren und mit Vorfreude auf die Lehrzeit blicken lassen. 

Bringen Sie Organisation und Struktur

Entscheidend für eine erfolgreiche Ausbildung sind eine gute Organisation und Struktur. Unterstützen Sie die Lernenden in ihrem neuen Lebensabschnitt. Machen Sie sich bereits Gedanken über verschiedene Lernziele, die erreicht werden sollten.  Die Ausbildungsplanung sollte bereits vor dem Lehrbeginn für alle an der Ausbildung beteiligten Personen und Abteilungen zur Verfügung stehen. Dies fördert das gemeinsame Verständnis und Sie ziehen alle am selben Strang. 

Berufs- und Praxisbildner/innen haben einen Entscheidenden Einfluss darauf, ob eine Ausbildung erfolgreich verläuft. Übergeben Sie so schnell wie mögliche eine gewisse Verantwortung an die Lernenden. So fördern Sie das Bewusstsein und Sie können die Lernenden bereits längerfristig an Ihr Unternehmen binden.  Vertrauen Sie den Jugendlichen. Ihr Vertrauen hilft den Lernenden sich zu entfalten und weiterentwickeln zu können.

Die Einführung ist das A und O

Investieren Sie Zeit in die Einführung der Lernenden. Die Lernenden sind die Zukunft der Unternehmen und der Schweizer Wirtschaft.

Damit Ihnen die Einführung Ihrer Lernenden optimal gelingt, stellt Ihnen der Berufsbildnerblog als als Unterstützung eine Checkliste mit den wichtigsten Aufgaben für einen gelungenen Ausbildungsstart zur Verfügung. Im Blog-Beitrag werden die Punkte nochmals ausführlicher behandelt. 

Zum Beitrag im Berufsbildnerblog

Priska Ziegler

Seit 15 Jahren begleitet Priska Ziegler Lehrbetriebe und Schulen beim Thema Berufswahl und Berufsbildung. Sie hat sich ein enormes Netzwerk aufgebaut und engagiert sich mit Herzblut für den Informations- und Wissensaustausch in der Berufsbildung. Sie ist Initiantin und Geschäftsführerin des Verein Triebwerk und verantwortlich für den Berufsbildnerblog.

E-Mail schreiben