13. Mai 2020

Der Berufs-Check - Die jugendgerechte Eignungsabklärung

Eignungsabklärungen sind ein fester Bestandteil in der Berufswahl und im Bewerbungsdossier für Jugendliche. Oftmals sind diese Eignungsabklärungen Zeit- und kostenintensiv. Yousty hat eine sympathische Lösung entwickelt: Den Berufs-Check.

In diesem Blog Beitrag erfahren Sie: 

 

Was ist der Berufs-Check?

Der Berufs-Check bietet Lehrbetrieben die Möglichkeit, eine Einschätzung über die schulischen und intellektuellen Fähigkeiten eines Jugendlichen zu erhalten und diese gleich mit den Anforderungen der jeweiligen Lehrberufe zu vergleichen. Der Berufs-Check kann von Schülerinnen und Schülern direkt während der Schnupperlehre im Lehrbetrieb durchgeführt werden und ist für Schüler völlig kostenlos. Weitere Informationen zum Berufs-Check erfahren Sie auf unserer Website.

 

Warum noch ein Test?

Als grösste Lehrstellenplattform der Schweiz wollen wir auf die Wünsche unserer Partnerfirmen eingehen. Herausgekommen ist eine einfache, gut zu bedienende und effiziente Lösung, welche sich als Alternative zu bestehenden Tests positioniert. Gleichzeitig wollen wir den Schülern ermöglichen, Zeit und Geld zu sparen.

 

Wie wissenschaftlich ist der Berufs-Check?

Der Berufs-Check wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Berufsberatern, Berufsbildnern, Lehrpersonen, Psychologen und Testprofis entwickelt, welche schon bei der Entwicklung anderer Eignungstests, wie etwa Multicheck, mitgewirkt haben. Unsere Erhebungen zur Reliabilität anhand der bisher in der Deutschschweiz durchgeführten Abklärungen ergaben folgende Werte (Cronbach Alpha):

Schulwissen: 0.92
Potenzial: 0.89

Der Berufs-Check wurde von der Fachgruppe Diagnostik des SDBB rezensiert.

 

Wie kann der Berufs-Check eingesetzt werden?

Lehrbetriebe können den Check individuell einsetzen. Es gibt zwei Optionen: 

  • Die Jugendlichen absolvieren den Check von zu Hause.  
  • Der Berufs-Check wird im Lehrbetrieb während einer Schnupperlehre oder Bewerbungsgespräch durchgeführt. 

Im Interview mit Michele Marchesi erfahren Sie, wie die Siemens Schweiz AG den Berufs-Check von zu Hause aus einsetzt. 

Er dauert maximal 90 Minuten und kann damit in rund einem Drittel der üblichen Zeit (im Vergleich zu bestehenden Eignungstests) eine aussagekräftige Einschätzung liefern. Die Resultate erhalten im Anschluss die Bewerbenden sowie der Lehrbetrieb innerhalb weniger Minuten bequem per E-Mail. 

Alle Aufgaben sind am Computer zu lösen. Die meisten Aufgaben werden mit Text, Bildern oder Animationen vorgegeben. Die Mehrheit der Fragen setzt sich aus Multiple-Choice-Aufgaben zusammen. Einzelne Aufgaben sind jedoch auch offen gehalten. Der Berufs-Check kann von überall aus durchgeführt werden. Von zu Hause, in der Schule oder im Ausbildungsbetrieb. Der Besuch eines Testcenters ist nicht notwendig.

Lehrbetriebe können die Jugendlichen über unser Bewerbermanagement zum Berufs-Check einladen: 

Bildschirmfoto 2020-05-13 um 10.58.49

Bildschirmfoto 2020-05-13 um 10.59.02

Natürlich können auch Jugendliche zum Berufs-Check eingeladen werde, welche sich nicht über Yousty beworben haben:

Bildschirmfoto 2020-05-13 um 10.59.11Bildschirmfoto 2020-05-13 um 10.59.25

 

Berufs-Check bis Ende August kostenlos einsetzen

Aufgrund der Corona-Krise können Lehrbetriebe den Berufs-Check bis Ende August kostenlos einsetzen. Auch für Schulen haben wir den Berufs-Check geöffnet. Neu können Lehrpersonen ihre Klasse ebenfalls zum Berufs-Check einladen. 

Möchten Sie den Berufs-Check in Ihrem Rekrutierungsprozess einsetzen? Klicken Sie auf den untenstehenden Button und registrieren Sie sich. Ab morgen können Sie den Berufs-Check bereits aktiv einsetzten!

Zum kostenlosen Berufs-Check Zugang

 

Marco Giaquinto

Ohne Internet und Handy aufgewachsen, betreut Marco seit zwanzig Jahren mit viel Herzblut digitale Projekte. Als Product Owner bei Yousty sorgt er dafür, dass Schüler die perfekte Lehrstelle finden, und Unternehmen die passenden Lernenden.

E-Mail schreiben