3. Mai 2022

Werde Gipserpraktiker/in EBA

Du interessierts dich für eine Lehre als Gipserpraktiker/in EBA und möchtest gerne noch mehr dazu wissen? Hier findest du eine Übersicht über den Beruf. 

In diesem Blog-Beitrag:

Was machst du als Gipserpraktiker/in EBA?

Als Gipserpraktiker/in arbeitest du bei Um- und Neubauten sowohl innen als auch aussen. Du beschichtest Wände und Decken mit Gips und anderen Materialien. Man nennt diese Tätigkeit auch verputzen, damit werden Wände und Decken gefestigt und geschützt.

Was brauchst du um Gipserpraktiker/in EBA zu werden?

🛠️ Handwerkliches Geschick

🏠 Praktisches Verständnis

💪 Körperliche Belastbarkeit

✨ Dienstleistungsbewusstsein

🪜 Schwindelfreiheit

Deine Weiterbildungsmöglichkeit

Als Gipserpraktiker/in EBA kannst du dich als Gipser/in-Trockenbauer/in EFZ weiterbilden lassen. Das ist auch möglich als eine verkürzte Grundbildung. (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr möglich). Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für Gipser/innen-Trockenbauer/innen EFZ.

Fühlst du dich angesprochen? Dann bewirb dich hier:Lehrstellen als Gipserpratiker/in EBA

Diese Berufe gibt es im gleichen Berufsfeld auch:

  • Gipser/in-Trockenbauer/in EFZ
  • Maler/in EFZ
  • Baupraktiker/in EFZ
  • Plattenlegerpraktiker/in EBA
  • Malerpraktiker EBA

Du möchtest mehr dazu wissen? Beim Schweizerischen Maler- und Gipserunternehmer-Verband (SMGV) bist du richtig!Maler und Gipserberufe

 

 
Jasmin Cottini

Jasmin Cottini

Jasmin möchte die Jugendlichen auf Lehrstellensuche unterstützen und schreibt dazu regelmässig Blogbeiträge.

E-Mail schreiben