Baue die Zukunft als Maurer/in EFZ

2 Min zu lesen

Als Maurer/in erstellst du im Hochbau Neubauten und trägst dazu bei, dass Bauwerke ihren Wert behalten. Erfahre hier, was genau ein/e Maurer/in EFZ macht und welche Voraussetzungen du mitbringen solltest. 

In diesem Beitrag:

Schon gewusst?

  • In der Schweiz wurden im Jahr 2020 rund 10'600 neue Gebäude mit Wohnungen gebaut.
  • Die Grosse Mauer in China ist mit 8851,8 Kilometern das längste Bauwerk der Welt.

maurer

Was macht ein/e Maurer/in EFZ?


Als Maurer/in EFZ bist du auf Baustellen des Hoch- und Tiefbaus tätig. Das Maurerhandwerk beinhaltet sowohl traditionelles Handwerk als auch neue Baumethoden und beim Bau einer Backsteinmauer setzt du Handwerkszeug ein. Der Bau von Wänden, Decken und Böden aus Beton erfordert den Einsatz moderner Maschinen und Geräte. Auf Neubauten arbeitest du im Freien, bei Umbauten und Renovationen oft auch im Gebäudeinnern. Die Arbeit braucht Kraft, aber auch der Kopf ist gefragt, zum Beispiel beim Lesen von Bauplänen oder bei der Materialbeschaffung.

Worker building on wet layer concrete, brick wall

Voraussetzungen für den Beruf

🏫 obligatorische Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen abgeschlossen
💯 gute Leistungen in Mathematik
⚒️ handwerkliches Geschick
👏 praktisches Verständnis
📐 räumliches Vorstellungsvermögen
🏃 gute Gesundheit
💪 körperliche Beweglichkeit und Kraft
🌆 Schwindelfreiheit bzw. keine Höhenangst
☁️ Wetterfestigkeit
👥 Teamfähigkeit

Freie Lehrstellen

 

 

Autor:in

Picture of Vera Model

Vera Model

Vera möchte die Jugendlichen auf Lehrstellensuche unterstützen und den Unternehmen helfen, passende Lernende für ihren Betrieb zu finden. Dazu schreibt sie regelmässig Blogbeiträge.