Tipps für dein perfektes Bewerbungsfoto

2 Min zu lesen

Das perfekte Bewerbungsfoto zu machen, ist gar nicht so schwierig. Du kannst ein Bewerbungsfoto auch zu Hause machen. Damit dein Bewerbungsfoto einen guten ersten Eindruck hinterlässt, zeigen wir dir, wie's geht!

In diesem Blog-Beitrag:

So gelingt das Bewerbungsfoto zu Hause

  • Achte darauf, dass du ein Portraitbild machst. Das heisst, dass man dich ungefähr bis auf Brusthöhe im Bild sieht – der Fokus liegt auf deinem Gesicht. 
  • Der Hintergrund sollte neutral sein. Du hast keinen neutralen Hintergrund? Kein Problem. Mit dem Tool Depositphotos kannst du den Hintergrund von einem normalen Bild ganz einfach entfernen.
  • Achte auf die Kleidung (neutrales Shirt, Hemd oder Bluse – keine Prints und Schriftzüge, möglichst keine Marken erkennbar).
  • Mützen sind ein No-Go!
  • Verwende nur dezentes Make-up.
  • Trage nicht zu viel Schmuck.
  • Achte darauf, dass du einen freundlichen Gesichtsausdruck hast – Lächeln ist Pflicht.

Side view portrait of a young woman making photo on camera isolated on a white background

Wenn du dich bereits vor der Berufsmesse über das Thema Bewerbungen schlau machen möchtest, empfehlen wir dir, unsere Bewerbungstipps auf yousty.ch anzuschauen. Dort findest du viele nützliche Infos rund um die Themen Bewerbungsdossier, Vorstellungsgespräch, was es mit den verschiedenen Eignungstests auf sich hat und vieles mehr.

Gut zu wissen:

An den Berufsmessen kannst du an unserem Yousty-Stand gratis professionelle Bewerbungsfotos machen. Komm in einem neutralen Shirt, einem Hemd oder in einer Bluse vorbei, damit wir direkt das perfekte Bewerbungsfoto von dir schiessen können!

In diesem Video siehst du, wie du dich optimal auf die Berufsmesse und das Fotoshooting vorbereitest: 

 

  1. Erstelle vor der Berufsmesse ein Yousty-Profil und merke dir unbedingt deine E-Mail Adresse und dein Passwort!
  2. Falls deine Lehrperson dich per E-Mail in ihre digitale Klasse einlädt, nimm diese Einladung an. 
  3. Mach den Berufs-Finder und finde heraus, welche Berufe du an der Messe genauer erkunden möchtest. 
  4. Überlege dir, was du am besten für das Foto anziehst.  

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Mehr zum Thema: ,

Autor:in

Picture of Stefanie Näf

Stefanie Näf

Stefanie informiert und unterstützt mit Herzblut die Jugendlichen bei der Lehrstellensuche und will den Schüler:innen aufzeigen, was es für tolle Ausbildungsmöglichkeiten in der Schweiz gibt.