13. Oktober 2021

Lernende als Verlierer der Pandemie? MIND_BOOST für mehr Resilienz!

Sad woman with depression sitting on the floor

Doppelt gefährdet

Gemäss einer kürzlich erschienen Studie von UNICEF fühlt sich jeder fünfte Mensch zwischen 15 und 24 Jahren häufig depressiv oder haben wenig Interesse daran, Dinge zu tun. Befinden sich die jungen Menschen dann noch an einer Schnittstelle, wie z.B. Übergang von Schule in Lehre, sind sie zusätzlich gefordert.

Einmal Resilienz bitte, nicht anstrengend und mit Motivation

Was haben ältere Menschen jüngeren voraus? Durch die Lebenserfahrung sind sie oft resilienter und können vermehrt auf persönliche Ressourcen zurückgreifen, wenn sie mit Krisen, hohen Belastungen oder Unsicherheiten konfrontiert sind. Es ist also wichtig, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihre Resilienz, sprich mentale Widerstandskraft, zu stärken.

Doch wer spricht schon gerne über mentale Probleme? Und wie um Himmels willen schaffen wir es, dass sich junge Menschen “freiwillig” und motiviert mit anspruchsvollen Themen auseinandersetzen, wie Resilienz?

VUC^it hat Erfahrungen damit, komplexe Inhalte für eine junge Zielgruppe emotional zu vermitteln und setzt auf folgende Erfolgsfaktoren:

  • In Dialog treten und ihre Bedürfnisse verstehen und ernst nehmen

  • Fokus aufs Positive, wie individuelle Stärken, Vertrauen, Optimismus, Solidarität

  • Niederschwellig und in Alltag integriert (bspw. auf Smartphone oder Teil der  Freizeitgestaltung)

  • Emotionale Ansprache über Videos und Bilder aus ihren Lebenswelten

  • Interaktiv und mit spielerischen Ansätzen

  • Regelmässige Reminder und motivieren, dranzubleiben

  • Förderung des Austauschs untereinander, Kombination von digitalen und analogen Formaten

Gleich ausprobieren und Resilienz deiner Lernenden oder Schüler*innen stärken

Bist du Lernbegleiter*in, aus dem HR oder Lehrperson an einer Berufsschule und möchtest es gleich selber ausprobieren?

Dann mach mit deinen Lernenden oder Schüler*innen beim 2-wöchigen Mind_Boost mit!

 

Mehr dazu und Challenge starten

Corinna Cordes

Corinna Cordes

Corinna kommt ursprünglich aus der Sprachen-Welt und hat im Bereich Digital Marketing & Content die perfekte Aufgabe gefunden, um verschiedene Fähigkeiten zu kombinieren. Egal ob Ihr Unternehmen bereits eine ausgereifte Strategie hat oder Social Media noch ein grosses Mysterium für Sie darstellt, Corinna unterstützt Sie mit ihrem Know-how sehr gerne.

E-Mail schreiben